Tag der Feuerwehr Gräfenhausen 2015

Zahlreiche Zuschauer haben beim „Tag der Feuerwehr Gräfenhausen 2015“ am Sonntag (14.06.) im Feuerwehrgerätehaus einen Blick hinter die offenen Tore geworfen und dabei die Ausrüstung und die umfangreichen Tätigkeiten der Helfer besichtigt. Bei sommerlichen Temperaturen gab es für die Kinder Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto, eine Hüpfburg sowie Spiele mit der Bambini- und Jugendfeuerwehr.  Ein Kaffeegarten sorgte für Erholung, bevor die Vorführungen der Feuerwehr auf dem Programm standen. Um 13 Uhr sorgte ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person für großes Staunen unter den Besuchern. Mit Blaulicht und Martinshorn rückte das Voraushelfer-Fahrzeug des Deutschen-Roten-Kreuzes Gräfenhausen-Schneppenhausen zur Übung auf dem Vorplatz der Feuerwehr an. Eine Erkundung und Erste-Hilfe Maßnahmen wurde durch das DRK durchgeführt. Kurz darauf eilte ein Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Weiterstadt mit speziellem Gerät zur Hilfe. Unter Anleitung des Fahrzeugführers und in Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die eingeklemmte Person mit Rettungsschere und –Spreizer aus dem verunfallten Fahrzeug gerettet. Hierbei wurde auch das Dach des PKWs abgeschnitten um kein weiteres Verletzungsrisiko bei der Rettung der Person einzugehen. Während des ganzen Tages war das Deutsche-Rote-Kreuz für alle Besucher vor Ort, stellte das Vorraushelfer-Fahrzeug vor und jeder Interessierte hatte die Möglichkeit, einmal an einem Dummy eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen.  Ein weiterer Gast war die Polizei – hier konnte man sich über das System „Wachsamer Nachbar“ informieren und im Anschluss das eigene Fahrrad durch die Beamten codieren zu lassen.  Als weitere Vorführung folgte eine Übung der Jugendfeuerwehr Gräfenhausen. Erneut rückte ein Feuerwehrauto mit Sondersignal an – der Unterschied, dieses Mal war das Fahrzeug mit Jugendlichen zwischen 10-16 Jahren besetzt. Diese bauten innerhalb weniger Minuten einen kompletten Löschangriff mit 3 C-Rohren auf und konnten den angenommenen Flächenbrand schnellstens löschen.  Unter den vielen Zuschauern waren auch einige Jugendliche, die bei einem der nächsten Übungsstunden der Jugendfeuerwehr vorbei kommen möchten.  Auch der Infostand über Rauchmelder und Feuerlöscher wurden von vielen Besuchern sehr gut angenommen. Erfreulicherweise sind ein Großteil der Interessierten bereits ihrer Pflicht nachgekommen und haben ihre Wohnungen und Häuser mit Rauchmeldern ausgestattet.  Eins der größten Fahrzeuge der Feuerwehr Gräfenhausen ist das Tanklöschfahrzeug 24/50, welches auch genauer vorgestellt wurde. Die besondere Ausstattung wie z.B. der Wasserwerfer auf dem Fahrzeug oder ein Hydroschild  zur Abschirmung anderer Gebäude bei einem Feuer macht dieses Fahrzeug vielfältig. Weitere Bilder zum Tag der Feuerwehr sowie zur Schauübung finden Sie unter www.feuerwehr-graefenhausen.de

Aktuelle Einsätze:

 

16.10.2017 - 19:42 Uhr

H1 - Wasserrohrbruch

Hauptstraße. Gräfenhausen

 

01.10.2017 - 11:51 Uhr

H1 - Dringende Türöffnung

Niedergartenweg, Gräfenhausen

 

19.09.2017 - 17:10 Uhr

H_Öl_Wass - Öl auf Bach

Triftweg, Gräfenhausen

 

Termine:

 

Aktuelle Termine finden Sie jederzeit in unserem Kalender.